Wie alles begann...

-   Der Liederkranz Sindelfingen ist ein Gesangverein - jetzt 185 Jahre alt – zählt

    damit zu den ersten im Land. Als Männerchor 1830 gegründet, ist der Liederkranz 

    auch der älteste, kulturtreibende Verein der Stadt, die zu dieser Zeit gerade mal

    3300 Einwohner hatte. 

    „Liederkranz“ war die Namensschöpfung des 1824 gegr. Stuttgarter Liederkranzes,

    der zahlreiche Vereine folgten. Weil Tradition verpflichtet, behielten die meisten

    diesen Namen - gegen alle Strömungen der Zeit.


 -  Der Liederkranz war wiederum einer der ersten im Land, als er 1919 einen

     Frauen- und damit auch gemischten Chor gründete, nachdem dies die Obrigkeit

     erstmals duldete. 


 -  Das Symbol „Liederkranz“ bedeutet generell Chorgesang durch Laien unter

    Anleitung von heutzutage meist professionell ausgebildeten Chorleitern.

    Gesungen wird Chorliteratur des gehobenen Kunstgesanges aller Gattungen - 

    auch moderner Ausrichtung und ggf. in den Originalsprachen.


 -  „Liederkranz“ steht genauso auch für politisch und weltanschaulich neutral - und

     offen für alle Gesellschaftsschichten. So konnte der Liederkranz Sindelfingen die

     Revolutionswirren und 2 Weltkriege überleben und der Auflösung und Enteignung

     des Vereins durch die Nationalsozialisten entgehen.

     Seit seiner Gründung hat der Liederkranz die Kultur der Stadt Sindelfingen mitge-

     staltet - dann auch im Rahmen der Städtepartnerschaften. So besteht u.a. eine nun 

     über 50jährige Chorfreundschaft mit einem italienischen Chor. 

     Beim inzwischen hohen Anteil von Mitbürgern mit Migrationshintergrund in der 

     Stadt, war es für den Liederkranz deshalb eine Selbverständlichkeit, am Chor-

     gesang Interessierte unter diesen Mitbürgern, in seine Chöre aufzunehmen.


 -   Seit 1931 besitzt der Liederkranz Sindelfingen sein in Eigenarbeit erstelltes

     „Sängerheim“ in der Freiligrathstraße 14, wo seither alle Chorproben und

     geselligen Vereinsfeste stattfinden. 


 -   1955 bis 1958 gab es im Liederkranz einen Kinderchor, der zeitweise bis zu

     100 Kinder zählte.


 -    1960 bis 1966 bestand der sog. „Junge Chor“, ein gemischter Chor, der eigen-

      ständige Konzerte veranstaltete und leider wegen Abgängen durch Wehrdienst 

      und Ausbildung aufgeben musste.


 -    1976 Gründung des „Liederkranz- Freundeskreises“, der sich seitdem monatlich

      im Sängerheim trifft.


 -    1995 Übernahme des gemischten Jugendchores „Cocktail Vocale“ („Chor für Pop,

      Jazz und mehr“) aus Magstadt in den Liederkranz - als selbständige Chorgattung.

      2013 wurde der „Cocktail Vocale“ ein eigenständiger Verein.

  

 

Unsere Proben sind : 


gemischter Chor jeden Dienstag von 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr


 

gemischter Chor Liederkranz Sindelfingen


 

Männerchor jeden

Dienstag von 20.30 Uhr bis

21.45 Uhr


 

Männerchor Liederkranz Sindelfingen